LETZTE AKTUALISIERUNG: 17.05.2018
DATENSCHUTZRICHTLINIE
WMIS Ltd. („Unternehmen“), ein Unternehmen der Warner Music Group, ist dem Datenschutz verpflichtet und möchte Sie mit seinen Verfahren der Erhebung, Verwendung und Übermittlung von Informationen vertraut machen. In der vorliegenden Datenschutzrichtlinie sind unsere Verfahren in Zusammenhang mit Informationen dargelegt, die wir - oder die für uns tätigen externen Dienstleister - über bestimmte, in unserem Eigentum stehende oder von uns kontrollierte Webseiten (z.B. unsere Künstler-Webseiten oder Künstler-Shops), Web-Applikationen (z.B. Widgets und andere Anwendungen) sowie mobile Anwendungen („Mobile Apps“), die auf diese Datenschutzrichtlinie verlinken, (zusammen die „Anwendung“ oder „Anwendungen“ genannt) erheben. Wenn Sie uns über die Anwendungen personenbezogene Informationen (wie nachstehend definiert) zukommen lassen, erteilen Sie damit Ihre Zustimmung zu den Bedingungen und Konditionen dieser Datenschutzrichtlinie.
 
Datenschutzrichtlinien, Informationen oder sonstige Verfahren Dritter (einschließlich Facebook Inc., Apple Inc., Google LLC, Microsoft Corp., sowie Mobilfunkbetreiber, unserer Künstler, verbundener Unternehmen und dritter Parteien, die eine Website oder eine Anwendung betreiben) die über einen Link von unseren Anwendungen zugänglich sind, sind nicht Gegenstand der vorliegenden Datenschutzrichtlinie und fallen nicht in unseren Verantwortungsbereich. Auch bedeutet das Vorhandensein einer Verlinkung in unseren Anwendungen nicht, dass wir oder unsere Künstler oder verbundenen Unternehmen der verlinkten Website bzw. Anwendung zustimmen oder eine Verbindung dazu aufweisen. Wir weisen darauf hin, dass unsere Anwendungen die Möglichkeit bieten können, gewisse Informationen direkt bei bzw. an dritten Parteien, wie beispielsweise Facebook oder eine beliebige Anwendungsplattform, wie den Apple App Store oder Google Play abzurufen oder zu übermitteln (einschließlich z.B. über eine Software-Anwendung oder einen Service Dritter, die/der durch oder im Kontext mit unseren Anwendungen verfügbar ist). Derartige Informationen werden von Ihnen direkt an die genannten Dritten übermittelt und die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt nicht für diese Informationen, die Sie an Dritte übermitteln.
 
PERSONENBEZOGENE INFORMATION
 
Art der von uns erhobenen personenbezogenen Informationen 
 
In Zusammenhang mit den Anwendungen werden zwei Arten von Informationen erhoben: personenbezogene Informationen und andere Informationen. „personenbezogene Informationen“ sind Informationen, durch die Sie als Privatperson identifiziert werden können. „Andere Informationen“ sind jegliche Informationen, die sich nicht mit Ihrer spezifischen Identität befassen. Sofern wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dazu verpflichet sind, Andere Informationen als personenbezogene Informationen zu behandeln, haben wir das Recht, Andere Informationen gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie für Personenebezogen Informationen festgelegten Bedingungen zu verwenden und zu übermitteln. Diese anderen Informationen werden nachfolgend separat unter der Überschrift „ANDERE INFORMATIONEN“ behandelt.
 
Wir und unsere externen Dienstleister können die folgenden personenbezogenen Informationen über Sie erfassen:
 
 
Erhebung von personenbezogenen Informationen
 
Wir und unsere externen Dienstleister erfassen personenbezogene Informationen über die Anwendungen über verschiedene Wege, insbesondere
 
 
Sie sind weder aufgrund gesetzlicher noch aufgrund vertraglicher Regelungen verpflichtet, uns personenbezogene Informationen zu übermitteln. Wir erheben beispielsweise personenbezogene Informationen von Ihnen wenn Sie die vielseitigen Möglichkeiten der Anwendungen nutzen, um Ihren das vollständige Erlebnis der Nutzung der Anwendungen ermöglichen zu können.
 
Verwendung personenbezogener Informationen
 
Wir und unsere externen Dienstleister verwenden personenbezogene Informationen für die folgenden Geschäftszwecke:
 
 
Wir führen diese Aktivitäten durch, um unser Vertragsverhältnis mit Ihnen zu regeln und/oder um gesetzlichen Anfordeungen zu genügen.
 
 
Wir führen diese Aktivitäten nur durch, sofern Ihre Einwilligung vorliegt.
 
 
Wir werden Ihnen personalisierte Dienste nur zur Verfügung stellen, sofern Sie eingewilligt haben oder sofern wir ein berechtigtes Interesse hieran haben.
 
 
Wir nutzen diese Informationen, um unser Vertragsverhältnis mit Ihnen zu regeln.
 
 
Wir führen diese Aktivitäten durch, sofern wir ein berechtigtes Interesse hieran haben.
 
 
 
Wir führen diese Aktivitäten durch, um unse Vertragsverhältnis mit Ihnen zu regeln, um gesetzlichen Anforderungen zu genügen und/oder sofern wir ein berecehtigtes Interesse hieran haben.
 
Wir übermittlung personenbezogener Informationen
 
 
Weitere Verwendungen und Übertragungen
 
Wir verwenden und übertragen Ihre personenbezogenen Informationen sofern die notwendig oder angemessen ist, insbesonder sofern wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen oder wir ein berechtigtes Interesse hieran haben.
 
 
Datenspeicherfrist
 
Wir verwahren Ihre personenbezogenen Informationen so lange, wie es hinsichtlich der Zwecke, für welche die personenbezogenen Informationen erhoben worden sind, erforderlich und gesetzlich zulässig ist.
 
Die Kriterien, anhand derer wir die Datenspeicherungsfrist ermitteln, beinhalten:
 
 
Sensible Information
 
Wir bitten Sie, uns über die Anwendungen oder über andere Wege keine sensiblen personenbezogenen Informationen (z.B. Sozialversicherungsnummer, Informationen über Ihre ethnische Herkunft, politische Ansichten, Religionszugehörigkeiten oder andere Glaubensrichtungen, gesundheitsbezogene Daten, Informationen über einen strafrechtlichen Hintergrund oder die Mitgliedschaft in Gewerkschaften) zu senden oder zu offenbaren.
 
ANDERE INFORMATIONEN
 
Art der von uns erfassten anderen Informationen
 
Wir und unsere externen Dienstleister können andere Informationen (wie vorstehend definiert) erfassen, wie beispielsweise
 
 
Erhebung anderer Informationen
 
Wir und unsere externen Dienstleister können andere Informationen über diverse Wege erheben, einschließlich:
 
 
Verwendung und Übermittlung anderer Informationen
 
Wir weisen darauf hin, dass wir andere Informationen für beliebige Zwecke verwenden und übermitteln können, soweit das geltende Recht keine anderweitigen Verpflichtungen vorsieht. Wenn das geltende Recht uns auferlegt, andere Informationen als personenbezogene Informationen zu behandeln, können wir so mit diesen anderen Informationen umgehen, wie es in dem vorstehenden Abschnitt mit der Überschrift „Erhebung anderer Informationen“ beschrieben ist, und sie für sämtliche Zwecke verwenden, für die wir personenbezogene Informationen verwenden und übermitteln. In einigen Fällen können wir andere Informationen mit personenbezogenen Informationen kombinieren (zum Beispiel Ihren Namen mit Ihrem geographischen Standort). Kombinieren wir andere Informationen mit personenbezogenen Informationen, werden die kombinierten Informationen für die Dauer der Kombination von uns als personenbezogene Informationen behandelt.
SICHERHEIT
 
Wir werden angemessene physische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz der unter unserer Kontrolle stehenden personenbezogenen Informationen ergreifen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Kommunikation mit uns nicht mehr sicher ist, teilen Sie uns dies bitte über unsere Kontaktdaten (siehe unten) unverzüglich mit.
 
WAHLMÖGLICHKEITEN UND ZUGRIFF
 
Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich unserer Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen
 
Hinsichtlich unserer Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen für Vermarktungszwecke räumen wir Ihnen zahlreiche Optionen ein. Die Möglichkeit des Widerrufs Ihrer Zustimmung besteht im Hinblick auf:
 
 
In Ihrer E-Mail geben Sie bitte an, von welchem Vorgang genau Sie sich abmelden. Wir werden Ihrem Wunsch/Ihren Wünschen so schnell wie zumutbarerweise möglich nachkommen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir im Fall Ihres Widerrufs hinsichtlich des Versands von Marketing-Informationen an Sie nach wie vor verwaltungstechnische Mitteilungen an Sie versenden können.
 
Möglichkeiten des Zugriffs auf Ihre personenbezogenen Informationen, deren Änderung und Löschung
 
Wenn Sie auf Ihre uns übermittelten personenbezogenen Informationen zugreifen wollen und diese prüfen, berichtigen, aktualisieren, unterdrücken, beschränken oder löschen möchten oder der Nutzung durch uns widersprechen wollen oder wenn Sie eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Informationen erhalten möchten, um diese an ein anderes Unternehmen zu übermitteln (nur sofern Ihnen ein gesetzlicher Anspruch auf Datenübertragsbarkeit zusteht), setzen Sie sich bitte mit uns per E-Mail an privacypolicy@wmg.com in Verbindung. Wir werden Ihnen gemäß den gesetzlichen Vorgaben antworten.
 
Geben Sie in Ihrer Mitteilung bitte an, welche personenbezogenen Informationen geändert werden sollen, ob Sie wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen in unseren Datenbanken sperren oder welche sonstigen Beschränkungen Sie unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen auferlegen wollen. Zu Ihrer Sicherheit werden wir nur Anfragen zu personenbezogenen Informationen umsetzen, die mit der entsprechenden E-Mail-Adresse verknüpft sind, über die Sie uns die Mitteilung übersandt haben; zudem werden wir uns ggf. über Ihre Identität vergewissern müssen, bevor wir Ihre Mitteilung umsetzen. Wir werden versuchen, Ihrer Anfrage so schnell wie zumutbarerweise möglich nachzukommen.
 
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir einige Informationen zu Beweiszwecken und/oder zur durchführung einer Transaktion, die Sie begonnen haben, bevor Sie Ihre Änderungs- oder Löschungs-Anfrage gestellt haben ggf. weiterhin speichen müssen (z.B., wenn sie einen Kauf getätigt oder an einem Gewinnspiel teilgenommen haben, können Sie Ihre personenbezogenen Informationen bis zum Abschluss des Kaufs oder des Gewinnspiels ggf. nicht ändern oder löschen).
 
Grenzüberschreitender Datenverkehr
 
Die Anwendungen werden aus Großbritannien gesteuert und betrieben; dementsprechend gilt, soweit gesetzlich zulässig, für diese Datenschutzrichtlinie und unsere Erhebung, Verwendung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen das Recht von England und Wales, und die Anwendungen sollen das Unternehmen oder eines seiner verbundenen Unternehmen nicht dem Recht oder der Zuständigkeit eines anderen Staats, Landes oder Territoriums als dem Recht  bzw. der Gerichtsbarkeit von England und Wales unterwerfen. Ihre personenbezogenen Informationen können in jedem Land, in dem wir Betriebsstätten unterhalten oder Dienstleister beauftragt haben, gespeichet und bearbeitet werden. Mit die Verwendug der Anwendungen akzeptieren Sie, dass Ihre Informationen in Länder außerhalb Ihres Heimatlandes übermittelt werden (inklusive der Vereinigten Staaten von Amerika), die ggf. andere Datenschutzgesetze haben, als Ihr Land.
 
Für den Fall, dass Sie in einem Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind: Einige Länder außerhalb des EWR werden von der EU-Kommission als Länder mit einem angemessenen Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards angesehen. Eine Liste dieser Länder kann hier abgerufen werden: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_de. Für Übertragungen von personenbezogenen Informationen aus dem EWR in Länder, die von der EU-Kommission als Länder ohne angemessenes Datenschutzniveau angesehen werden, haben wir angemessene Maßnahmen getroffen, wie beispielsweise die EU-Standardvertragsklauseln der EU-Kommission bzgl. personenbezogener Informationen. Sie können eine Kopie der Maßnahmen anfordern, indem Sie uns unter privacypolicy@wmg.com kontaktieren oder diesem Link zu den Standardvertragsklauseln folgen.
 
Die Anwendungen sind nicht für Privatpersonen unter sechzehn (16) Jahren bestimmt, und wir fordern diese Personen auf, keine personenbezogenen Informationen über die Anwendungen bereitzustellen.
 
 
AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE
 
Wir haben jederzeit das Recht, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Das letzte Überarbeitungsdatum dieser Datenschutzrichtlinie ist unter dem Hinweis „LETZTE AKTUALISIERUNG“ oben auf der Seite angegeben. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden gültig, sobald wir in der Anwendung eine aktualisierte Fassung zur Verfügung stellen.
 
 
UNSERE KONTAKTANSCHRIFT
 
Die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verwendung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Informationen unter dieser Datenschutzrichtlinie ist die WMIS Ltd.
 
Soweit Sie Fragen oder Anliegen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Datenverarbeitungsmethoden haben, setzen Sie sich bitte per E-Mail an privacypolicy@wmg.com mit uns in Verbindung. Sofern Sie in einem Vertragsstaat der EU / des EWR ansässig sind, können Sie zudem eine Beschwerde bei der für Ihr Land oder Ihre Region zuständigen Datenschutzbehörde (oder an dem Ort, an dem ein vermeinllicher Verstoß gegen anwendbares Datenschutzrecht vorliegt) einreichen. Eine Liste der Datenschutzbehörden kann hier eingesehen werden.
 
Wir haben unseren Geschäftssitz an der folgenden Adresse:
WMIS Ltd.
Cannon Place
78 Cannon Street
London
EC4N 6AF
Großbritannien
 
Tel:  040 303390
Fax: 040 30339333
 
Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:
 
WMIS Ltd.
c/o Warner Music Group Germany Holding GmbH
Persönlich/Vertraulich an die Datenschutzbeauftragte
Alter Wandrahm 14
20457 Hamburg
 
E-Mail: privacypolicy@wmg.com
 
 
Wir weisen darauf hin, dass E-Mail-Mitteilungen nicht immer sicher sind und Ihre E-Mails an uns deshalb keine Informationen über Kreditkarten oder andere sensible Informationen enthalten sollten.